Tattoos

Beim Tätowieren werden Farbstoffe in die Haut eingestochen. Hierfür werden EINWEG Nadeln verwendet. Das heißt, nach jedem Kunden werden diese Nadeln, Ordnungsgemäß entsorgt. Die Nadeln sind keimfrei (steril). Nadeln, Nadelhalter und Griffstücke werden erst unmittelbar vor beginn des tätowieren aus der Verpackung genommen und zusammengesetzt.

Vor dem tätowieren wird die Haut mit Seifenwasser gereinigt und anschließend desinfiziert. Das Hautdesinfektionsmittel wird aufgesprüht oder mit einem Desinfektionsmittel-getränkten, nicht flusenden Tupfer aufgetragen und in beiden Fällen eingerieben.

Der Tätowierer benutzt Einmalhandschuhe.

Vor der Entnahme aus dem Handschuhspender desinfiziert er seine Hände 30 Sekunden lang mit einem Händedesinfektionsmittel.

Nach dem tätowieren wird die Haut gesäubert und mit einer Folie abgedeckt.

Advertisements